hhpanorama.jpg 
Aus dem Landesverband:
"Europa Cocktail" mit Birgit Schnieber-Jastram
 

Dabei machte Birgit Schnieber-Jastram deutlich, dass sie sich vor allem für Hamburger Interessen in Brüssel einsetzen wolle. Schon heute profitiere Hamburg als Hafenstadt von den Vorteilen einer erweiterten Europäischen Union. Dennoch gehe es ihr darum, in ganz konkreten Politikfeldern noch mehr für Hamburg zu erreichen. Für die ehemalige Sozialsenatorin ist es wichtig, bezüglich der Europäisierung zwischen unterschiedlichen Politikbereichen zu differenzieren. So sei eine gemeinsame Außenpolitik durchaus sinnvoll, eine europäische Sozialpolitik halte sie hingegen nicht für realistisch. Einsetzen möchte sich die Spitzenkandidatin vor allem für mehr Gerechtigkeit bei der Bezahlung von Frauen und Männern sowie eine stärkere Repräsentanz von Frauen in europäischen Gremien. Hier könne Deutschland von den skandinavischen Ländern lernen. Ein auf europäischer Ebene viel diskutiertes Thema sei zudem eine Angleichung der Regelung zur Elternzeit. Hier stehe sie für eine stärkere Einbindung der Väter, so Schnieber-Jastram, damit junge Frauen im Beruf nicht länger benachteiligt würden.

Marita Meyer-Kainer: "Mit ihrer Begeisterung für Europa hat Frau Schnieber-Jastram die Frauen überzeugt. Dennoch würde ich mir wünschen, dass der Funke bei noch viel mehr Hamburgerinnen und Hamburgern überspringt. Eine Wahlbeteiligung von 34,9 Prozent wie vor fünf Jahren können wir uns nicht noch einmal leisten. Deshalb möchte ich auch im Namen der Frauen Union ausdrücklich zur Beteiligung an der Europawahl aufrufen."

europa cocktail.jpg

 
<< Start < Zurück 161 162 163 164 165 166 167 Weiter > Ende >>

Seite 166 von 167

Aus dem Bundesverband:

BAföG steigt


Berlin, 01.08.2019

ci_86014Bafg_CDUMarkus_Schwarze

Gute Nachrichten für Azubis, Schüler und Studenten: Für ihre Ausbildung gibt es mehr staatliche Unterstützung. Der Förderhöchstsatz steigt bis zu 861 Euro pro Monat in 2020. Die Berufsausbildungsbeihilfe wird auf bis zu 716 Euro monatlich für Unterhalt und Wohnen angehoben. Die Einkommenfreibeträge der Eltern wachsen schrittweise insgesamt um über 16 Prozent bis 2021.

Foto: CDU/Markus Schwarze

Weiterlesen...

Bildung und Teilhabe für Kinder


Berlin, 31.07.2019

Bildung_Butzmann

Familien mit geringen Einkommen werden ab dem 1. August 2019 noch besser unterstützt u.a.:

  • 150 Euro für Schulbedarf pro Jahr
  • 15 Euro monatlich für Sport-, Musik- oder Freizeitaktivitäten
  • kostenloses ÖPNV-Ticket und Mitagessen in der Schule
  • Befreiung von Kita-Gebühren für alle Bezieher von SGB-II-Leistungen, Wohngeld und Kinderzuschlag
    Für starke Familien!
Foto. CDU/Butzmann Weiterlesen...

#Frauenpower


Berlin, 17.07.2019

Frauenpower_FU

Ein Tag für Frauen: Die Frauen Union der CDU Deutschlands gratuliert Bundeskanzlerin Angela Merkel herzlich zu ihrem Geburtstag! Nach ihrer spannenden Wahl zur Präsidentin der Europäischen Kommission wünschen wir Ursula von der Leyern alles Gute und eine glückliche Hand für die Geschicke Europas. Unsere CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer setzt mit der Amtsübernahme als Bundesministerin der Verteidigung ein ganz klares Signal dafür, dass die CDU an der Seite unserer Soldatinnen und Soldaten steht. Sie verdienen die höchste Priorität. Viel Erfolg für diese neue wichtige Aufgabe!

Weiterlesen...

Aktuelle Termine:

Mandatsträgerinnenkonferenz

16. August 2019

18-21 Uhr

Landesgeschäftsstelle FU Hamburg

 

 

Mitglied werden:

Mitglied werden

Jeder kann etwas bewegen.

Ja, ich will Mitglied der Frauen Union der CDU werden. Bitte senden Sie mir eine Beitrittserklärung zu. Außerdem möchte ich weitere Informationen über die Frauen Union der CDU erhalten.

weiter


Wir verwenden Cookies auf dieser Website, um Ihre Nutzererfahrung zu verbessern. Durch Nutzung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass Cookies gesetzt werden.
Unsere Datenschutzberstimmungen finden Sie hier.

x