hhpanorama.jpg 
Aus dem Landesverband:
Marita Meyer-Kainer in den Bundesvorstand der Frauen Union gewählt
 

Die Vorsitzende der Frauen Union Hamburg wurde auf dem 28. Bundesdelegiertentag in den Bundesvorstand gewählt.

Marita Meyer-Kainer: "Ich freue mich über die Zustimmung und dass Hamburg wieder im Bundesvorstand vertreten ist. Im Bundesvorstand möchte ich mich weiter für die Anliegen von Frauen und die Gleichberechtigung in allen Lebensbereichen einsetzen. Wir haben zwar schon viel erreicht, sind aber noch lange nicht am Ziel. Wir können uns nicht damit zufrieden geben, dass Frauen immer noch deutlich weniger verdienen als Männer und in Führungspositionen unterrepräsentiert sind. Die Frauen Union ermöglicht vor allem eines: Die Vernetzung von Frauen. Und nur gemeinsam können wir Erfolg haben."

Hamburg war auf dem 28. Bundesdelegiertentag, der am 15. und 16. August 2009 in Duisburg stattfand, mit 13 Delegierten vertreten. Unter dem Motto "Frauen gemeinsam für Deutschland. Frauen für Merkel." beschloss der Bundesdelegiertentag die "Duisburger Erklärung", die die Programmatik für die kommenden Jahre formuliert.

pdf duisburger erklaerung

 
<< Start < Zurück 161 162 163 164 165 166 167 Weiter > Ende >>

Seite 165 von 167

Aus dem Bundesverband:

#Frauenpower


Berlin, 17.07.2019

Frauenpower_FU

Ein Tag für Frauen: Die Frauen Union der CDU Deutschlands gratuliert Bundeskanzlerin Angela Merkel herzlich zu ihrem Geburtstag! Nach ihrer spannenden Wahl zur Präsidentin der Europäischen Kommission wünschen wir Ursula von der Leyern alles Gute und eine glückliche Hand für die Geschicke Europas. Unsere CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer setzt mit der Amtsübernahme als Bundesministerin der Verteidigung ein ganz klares Signal dafür, dass die CDU an der Seite unserer Soldatinnen und Soldaten steht. Sie verdienen die höchste Priorität. Viel Erfolg für diese neue wichtige Aufgabe!

Weiterlesen...

Erste Frau an der Spitze der Europäischen Union nominiert


Berlin, 03.07.2019

Ursula von der Leyen

„Die EVP stellt als Wahlgewinner das wichtigste Amt in der Europäischen Union. Mit der Nominierung von Ursula von der Leyen wird erstmalig eine Frau als Präsidentin der Europäischen Kommission nominiert. Eine deutsche Präsidentin an der Spitze Europas ist ein starkes Signal für die Gleichstellung.

Meine größte Hochachtung gilt für Manfred Weber, der persönliche Interessen hinter Partei und Land stellt. Bei den Sozialisten war weder die Kompromissfähigkeit vorhanden, um das  Spitzenkandidatenprinzip durchzusetzen  noch patriotische Haltung, nach über 50 Jahren eine Deutsche in diese einflussreiche Position zu bringen. Auch frauenpolitisch ist dieses Verhalten nicht konsequent!

Ursula von der Leyen ist in Europa hoch angesehen, denn mit Ausnahme der deutschen Enthaltung, hat der Rat einen einstimmigen Vorschlag präsentiert!“, bewertet die Vorsitzende der Frauen Union der CDU Annette Widmann-Mauz MdB den Personalvorschlag des Rats der Europäischen Union.

Foto: CDU/Jan Kopetzky

Weiterlesen...

Mehr Geld für Kinder


Berlin, 01.07.2019

Familien

Für starke Familien: Ab heute wird das Kindergeld um 10 Euro im Monat auf mindestens 204 Euro und der Kinderzuschlag auf 185 Euro erhöht. Der Kinderzuschlag ist eine Leistung für Familien mit kleinem Einkommen. Die Leistung wurde außerdem für Alleinerziehende geöffnet, da Einkommen der Kinder - wie beispielsweise Unterhaltsvorschuss - nicht mehr voll, sondern nur noch zu 45 Prozent auf den Kinderzuschlag anzurechnen ist.

Weiterlesen...

Aktuelle Termine:

Mandatsträgerinnenkonferenz

16. August 2019

18-21 Uhr

Landesgeschäftsstelle FU Hamburg

 

 

Mitglied werden:

Mitglied werden

Jeder kann etwas bewegen.

Ja, ich will Mitglied der Frauen Union der CDU werden. Bitte senden Sie mir eine Beitrittserklärung zu. Außerdem möchte ich weitere Informationen über die Frauen Union der CDU erhalten.

weiter


Wir verwenden Cookies auf dieser Website, um Ihre Nutzererfahrung zu verbessern. Durch Nutzung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass Cookies gesetzt werden.
Unsere Datenschutzberstimmungen finden Sie hier.

x